Rodelbericht 2013-11-30

Benutzeravatar
bany-tyrol
Administrator
Beiträge: 724
Registriert: Do 1. Jan 2009, 18:14
Wohnort: Oberperfuss

Rodelbericht 2013-11-30

Beitragvon bany-tyrol » Sa 30. Nov 2013, 18:38

Hallo zusammen! :tach:

Gleich zum Start des Schibetriebes zog es mich heute auch schon hinauf in die Axamer Lizum; genauer gesagt mit der Rodel zur Pleisenhütte, die jetzt natürlich auch wieder geöffnet hat.
Schon zu Beginn zeigte sich die beliebte Familienbahn von ihrer besten Seite:
DSCN6221.JPG
Beginn der Rodelbahn bei der Schafalm

Schöne Schneeauflage mit dünner Neuschneeschicht ohne Eis und nennenswerten Mugel - erfreulich gute Verhältnisse für die noch junge Saison.

Nach dem etwas steileren Starthang verläuft die Strecke ein kurzes Stück parallel zur Schipiste, um dann in zwei langen Schleifen zur Pleisenhütte hinauf zu führen.
DSCN6225.JPG
Ein kurzes Stück geht's neben der Schiabfahrt hinauf


Durch die Höhen- und Waldlage herrschen hier meist gute Bedingungen - so auch heute.
DSCN6230.JPG
Im Abschnitt vor der 1.Kehre

DSCN6234.JPG
Die erste Kehre


Erst ganz oben kommt man wieder in Kontakt mit dem Schigebiet; die Pleisenhütte liegt direkt bei der Talstation des Pleisen-Sesselliftes.
DSCN6239.JPG
Die letzten Meter ...


Heute war noch nicht so viel los auf der Hütte, und so blieb Zeit für einen längeren Plausch mit der Wirtin. Auf diesem Weg noch einmal herzlichen Dank für das nette Gespräch!

DSCN6241.JPG
Der obere Start der Bahn

Die Abfahrt war dann flott, ohne Eis oder apere Stellen - ein perfekter Rodelspass beinahe wie im tiefsten Winter. Streng nach Kriterien ein Gut - subjektiv sogar besser.
Ein durchaus lohnender Rodelausflug etwas abseits der Hektik eines Schigebietes und eine klare Empfehlung!

So long - bernhard
________________________________________
Bis bald - in dann noch älterer Frische :snoopy:

Zurück zu „Pleisenhütte Axamer Lizum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste