Kommentare zum Naturrodelbahn Gütesiegel dieser Bahn

Benutzeravatar
bany-tyrol
Administrator
Beiträge: 724
Registriert: Do 1. Jan 2009, 18:14
Wohnort: Oberperfuss

Kommentare zum Naturrodelbahn Gütesiegel dieser Bahn

Beitragvon bany-tyrol » Sa 12. Nov 2011, 21:55

Hallo zusammen! :tach:

Dieser Rodelbahn wurde im Jahr 2009 vom Land Tirol das Tiroler Naturrodelbahn - Gütesiegel für die Dauer von 5 Jahren verliehen.

Mit diesem Forum wollen wir euch die Möglichkeit geben, Erfahrungen bzw. Kommentare dazu der Rodelgemeinschaft mitzuteilen. :schreiben:

Also: Ist euch etwas aufgefallen, was eigentlich laut Gütesiegelrichtlinien nicht so sein sollte, gibt es Fragen oder Lob - nur her damit! Schreibt einfach eine Antwort auf dieses Posting.

:schlaumeier: Für die allgemeine Diskussion zum Gütesiegel gibt es übrigens ein eigenes Forum!

Team Winterrodeln

webtoni
Gast

Re: Kommentare zum Naturrodelbahn Gütesiegel dieser Bahn

Beitragvon webtoni » Di 10. Jan 2012, 16:41

Das Gütesiegel wurde auch deshalb vergeben, weil - neben der hervorragenden Pflege und der Einhaltung technischer Parameter - eine zweite Könnervariante (die im Lageplan dargestellte Variante ist die Familienvariante, Schwierigkeitgrad blau bzw. leicht) im Schwierigkeitsgrad schwarz (schwer) inzwischen eingerichtet wurde. Dies fehlt am Lageplan und sollte daher ergänzt werden: sie ist aufgrund der steileren Strecke und der zahlreicheren Kurven auch für sehr gute Rodler gaudig. Durch die doppelte Streckenführung sind zudem die Frequenzen im zentralen Teil der Strecke weniger hoch, womit das Rodelerlebnis - auf der an sich gut frequentierten Strecke - noch besser wird.

Benutzeravatar
bany-tyrol
Administrator
Beiträge: 724
Registriert: Do 1. Jan 2009, 18:14
Wohnort: Oberperfuss

Re: Kommentare zum Naturrodelbahn Gütesiegel dieser Bahn

Beitragvon bany-tyrol » Di 10. Jan 2012, 19:22

Hallo webtoni! :tach:

Danke für die Info!
Wenn wir ein paar Fakten und eine Skizze des ungefähren Streckenverlaufs erhalten können wir die neue Bahn selbstverständlich einzeichnen. Leider gibt die Homepage der Schatzbergbahnen dazu (noch) nicht viel her :o

Viele Grüße
Bernhard
________________________________________
Bis bald - in dann noch älterer Frische :snoopy:


Zurück zu „Schatzberg“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste