Kommentare zum Naturrodelbahn Gütesiegel dieser Bahn

Benutzeravatar
bany-tyrol
Administrator
Beiträge: 724
Registriert: Do 1. Jan 2009, 18:14
Wohnort: Oberperfuss

Kommentare zum Naturrodelbahn Gütesiegel dieser Bahn

Beitragvon bany-tyrol » Fr 12. Dez 2014, 00:02

Hallo zusammen! :tach:

Dieser Rodelbahn wurde im Jahr 2014 vom Land Tirol das Tiroler Naturrodelbahn - Gütesiegel für die Dauer von 5 Jahren verliehen.

Mit diesem Forum wollen wir euch die Möglichkeit geben, Erfahrungen bzw. Kommentare dazu der Rodelgemeinschaft mitzuteilen. :schreiben:

Also: Ist euch etwas aufgefallen, was eigentlich laut Gütesiegelrichtlinien nicht so sein sollte, gibt es Fragen oder Lob - nur her damit! Schreibt einfach eine Antwort auf dieses Posting.

:schlaumeier: Für die allgemeine Diskussion zum Gütesiegel gibt es übrigens ein eigenes Forum!

Team Winterrodeln

Lepi
Gast

Re: Kommentare zum Naturrodelbahn Gütesiegel dieser Bahn

Beitragvon Lepi » Mo 22. Dez 2014, 23:59

Am Beginn der Rodelbahn befindet sich ein massiver Lawinenschranken ohne jegliche Absicherung, zusätzliche Gefahrenquelle ist ein ebenfalls ungesichertes Brückengeländer unmittelbar danach; wenn man z.B. die vielen offensichtlichen Rodelanfänger auf der bahn berücksichtigt, die z.B. vorgestern teilweise kopfvoraus abgerodelt sind, ist es grob fahrlässig auf einer Bahn mit Rodelverleih derartige Gefahrenquellen nicht zu entschärfen!

LG Peter

Benutzeravatar
bany-tyrol
Administrator
Beiträge: 724
Registriert: Do 1. Jan 2009, 18:14
Wohnort: Oberperfuss

Re: Kommentare zum Naturrodelbahn Gütesiegel dieser Bahn

Beitragvon bany-tyrol » Mo 29. Dez 2014, 11:42

Hallo Lepi!

Vielen Dank für Deine Rückmeldung - genau um solche Beobachtungen zu melden haben wir dieses Forum eingerichtet!
Ich habe die Information an den Bahnbetreiber weitergeleitet; hoffen wir dass die Gefahrenstelle entschärft wird!

Ich wünsche Dir eine schöne und unfallfreie Rodelsaison!

Liebe Grüße,
Bernhard
________________________________________
Bis bald - in dann noch älterer Frische :snoopy:


Zurück zu „Finstertaler Speicher“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast