offen oder nicht offen???

Benutzeravatar
bany-tyrol
Administrator
Beiträge: 724
Registriert: Do 1. Jan 2009, 18:14
Wohnort: Oberperfuss

Re: offen oder nicht offen???

Beitragvon bany-tyrol » So 1. Jan 2012, 23:52

Hallo zusammen :tach:

Danke an MartindaWirt für die Information. Damit erübrigen sich jetzt wohl weitere Spekulationen. Wobei ich mich da ja sowieso weitestgehend herausgehalten habe, da ich auch der Meinung bin, dass das seine Sache ist.
Ich würde auch nicht auf die Idee kommen gleich auf edikte.at zu suchen (zumal ich die Seite - wie wohl die meisten - bis eben gar nicht gekannt habe), ob denn da vielleicht ... :roll:

:schlaumeier: Eines allerdings gilt nach wie vor: es wäre schon schön, wenn sich jene, die hier mit diskutieren wollen, auch im Forum registrieren würden. Das ist nämlich eigentlich die Idee hinter dem Ganzen :zustimm:

vg - bernhard
________________________________________
Bis bald - in dann noch älterer Frische :snoopy:

Benutzeravatar
Axi
Beiträge: 81
Registriert: So 3. Jan 2010, 18:13
Wohnort: Mils bei Hall

Re: offen oder nicht offen???

Beitragvon Axi » Do 5. Jan 2012, 08:36

@MartindaWirt:
Dann hoffe ich das Beste, dass du diese bald wieder bekommst.
Auch wenn ich ein seltener Gast bin - bin immer wieder gern oben.

Alles Gute!
©a-x-i

Knecht
Gast

Re: offen oder nicht offen???

Beitragvon Knecht » So 8. Jan 2012, 10:24

sodala, nun bin ich angemeldet!

@ ehemaliger Gast
wir kommen sowieso auf keinen Nenner, und das altkluge Tadeln wie sie es wünschen das ich einen Beitrag erstelle, erreicht meistens das Gegenteil!

zu den Fakten:
Hütte geschlossen, Menschen die nicht entmündigt sind sollten in der Lage sein, Alternativen zu finden oder sich eine Jause mitzunehmen.
Rodelbahn nicht präpariert: PECH (für beide Seiten)
Finanzprobleme des Wirtes: sollten seine persönliche Sache sein, und müssen hier nicht breitgetreten werden.

Die vorhergehenden Pächter (meines Wissens) waren drei Damen, die hatten die Hütte genau 1 Jahr.
Die längsten Pächter sind vor Jahren auf die Rosskogelhütte gegangen (Rangger Köpfl), dazwischen waren einige Pächter...

Benutzeravatar
bany-tyrol
Administrator
Beiträge: 724
Registriert: Do 1. Jan 2009, 18:14
Wohnort: Oberperfuss

Re: offen oder nicht offen???

Beitragvon bany-tyrol » So 8. Jan 2012, 11:55

Hallo erstmal :tach:
Knecht hat geschrieben:sodala, nun bin ich angemeldet!


Ach - sieht aber eher nicht so aus! :o Ich musste auch diesen Beitrag wieder freigeben; zudem gibt es keinen registrierten Benutzer Knecht :shock:

:schreiben: Entweder hat die Registrierung nicht geklappt, oder du hast dich zum Schreiben des Beitrags nicht angemeldet. :roll:

:schlaumeier: Nein - ich habe gerade gesehen, dass Du Dich beim WIKI (winterrodeln.org) registriert hast. Allerdings haben WIKI und FORUM getrennte Benutzerdatenbanken; Du musst Dich im Forum also seperat registrieren. Etwas umständlich, aber es ist leider so :oops:

vg - Bernhard
________________________________________
Bis bald - in dann noch älterer Frische :snoopy:

Pablo Escobar
Gast

Re: offen oder nicht offen???

Beitragvon Pablo Escobar » Do 26. Jan 2012, 12:32

wer nicht selbst mal eine alm geführt hat, kann meiner meinung nach gar nicht wissen, was für eine große aufgabe das ist, und millionär geworden ist da sicher auch no keiner. der pächter hatte auch nicht "schon nach einer saison keinen bock mehr" sondern hat 2 winter und 2 sommer durchgezogen und hatte auch in der zwischensaison fast durchgehend geöffnet. wieso er es jetzt gelassen hat, ist doch ganz allein seine sache. er hat sicher gute gründe dafür, ein unwichtiger davon ist vielleicht auch die missgünstige einstellung vieler "der wirt gehört uns und hat kein recht auf ein privatleben." ich glaube nicht dass martin sich weder für finanzielle noch andere entscheidungen rechtfertigen muss!!! ich danke ihm jedenfalls für die schöne zeit mit ihm auf der alm, er war der beste capitano überhaupt und er war auch immer für uns alle da egal was war...viel glück für die zukunft!!


Zurück zu „Sistranser Alm“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste